Seit Herbst 2019 wurde mit Hochdruck auf der Kammerstraße gearbeitet, dabei hat die Pandemie den Baubetrieb auf eine harte Probe gestellt und unerwartete Hindernisse wollten gelöst werden. In diesem Artikel geht es um den bevorstehenden Einzug der ersten Mieter auf die neue Kreativweide.

Gebäudeteil 1, das neue Zuhause der Rheinschafe.

We are almost here!

Ein aufregendes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Neben den Welt verändernden Ereignissen in diesem Jahr, welche an keinem spurlos vorbei gingen, nähert sich die Verwandlung der Kammerstraße 36 ihrem ersten Höhepunkt.

Der Zeitplan für die Fertigstellung verzögert sich durch den neuerlichen Lockdown ein wenig. …


Der November ist voll mit Bauabschnitten, welche im Laufe diesen Monats abgeschlossen werden. Die unterschiedlichsten Gewerke arbeiten parallel an der Fertigstellung von KS36. Welche Bauabschnitte welchen Status haben und warum das Chaos ein geplantes Chaos ist, zeigen wir Euch in diesem Artikel.

Die letzten Lüftungsrohre liegen für den Einbau bereit. Frischluft für Hirn und Herz, aber auch eine ansprechende Industrieoptik fürs Auge

Geplantes Chaos auf der Kreativweide

Aufgestellte Raumteiler, Trassen mit herab hängenden Kabeln, Handwerker aus unterschiedlichen Gewerken und ganz viel Material. Auf den ersten Blick wirkt KS36 derzeit chaotisch. Doch hinter dem Chaos steckt ein Plan. Die aktuellen Arbeiten sind die letzten großen Baustellen, bevor es an den finalen Innenausbau geht. Und somit steht das anvisierte Datum für den Einzug weiterhin: Zwischen Weihnachten und…


In den vorangegangenen Artikeln haben wir immer wieder von der Großbaustelle KS36 berichtet. Wie sich die Großbaustelle nun langsam in viele kleine Baustellen verwandelt und am Ende zu einem Großen Ganzen zusammenfügt, zeigen wir in diesem Artikel.

Gegenwärtig ein gewohnter Anblick. Von innen schaut man durch die Schutzfolien der Fenster und Türen in den Himmel

Kleinere Baustellen fügen sich zusammen — Der Wandel der Großbaustelle

In den vorherigen Artikeln haben wir über die Grundsanierung der Bausubstanz berichtet. Die Vorbereitungen für das neue Dach wurden fertiggestellt, die neue Bedachung konnte wie geplant montiert werden und die Kammerstraße 36 ist nun vollständig gegen Witterung geschützt.

Nun starten die Elektro- sowie Heizungsinstallationen, der Trockenbau und Innenausbau schreitet voran und neue sanitäre Anlagen werden geschaffen.

Unsere Handwerker und Partnerfirmen arbeiten von nun…


Durch den bevorstehenden Start der Elektroinstallation in allen Teilen der Kreativweide KS36, arbeiten wir mit Hochdruck an unserem Testaufbau der smarten Gebäudesteuerung. Wir zeigen warum wir auf Loxone setzen und was die vielfältigen Möglichkeiten sind.

In jeder Situation von überall steuerbar — Wir setzen im allen Gebäudeteilen der Kreativweide auf Loxone

Smarte Haussteuerung per Server

Dank der skalierbaren Struktur der Server basierten Lösung von Loxone, ist unsere Gebäudeautomatisierung jederzeit skalierbar und anpassbar.
Einzelne abgestimmte Extensions können komplexe oder auch simple Aufgaben übernehmen, wie zum Beispiel der Zutritt zur Weide per NFC Key Fob oder die flexible Anpassung von tageszeit- und nutzungsabhängigen Lichtstimmungen.


COVID-19 hält die Welt an, Industrie und Handwerk stehen hier Zulande weitestgehend still. Bei KS36 ging es im April mit vermindertem Tempo dennoch weiter. Die Arbeiten an den Stahlträgerkonstruktionen, Ausschachtungen und Vorbereitungen für die großen Fensterflächen sind geschafft. Ein großer Dank geht raus, an alle beteiligten Unternehmen!

Gut zu sehen: Die zusätzlich eingeschweißten Stahlträger. Künftig stützt diese neue Stahlträgerkonstruktion das neue Dach

Das Dach erhält zusätzliche Stahlträger

Wie schon in unsere vorherigen Ausgabe berichtet, benötigt das neue Dach eine veränderte und verstärkte Dachunterkonstruktion.
In den letzten Wochen wurde hier intensiv gearbeitet und die neuen Stahlträger wurden in Position gebracht und mit dem vorhandenen Trägern verschweißt.


Die ersten Wochen im neuen Jahr 2020 sind hinter Uns, wir führen Euch durch die ersten Meilensteine im neuen Jahr.

Ungewohnt und aufregend! Nach Jahrzehnten sind die ehemaligen Hild Werkstätten an der Kammerstraße 36 ohne Dach. Wenn auch nur für eine kurze Zeit. Aber wir spüren jetzt schon wie frischer Wind und Sonne für eine emotionale Aufbruchstimmung sorgen.


01.10.2019

Nach dem im Inneren von KS36 erfolgten Rückbau der Einbauten und Zwischendecken erfolgt derzeit die finale Berechnung der Statik für die neue Dachkonstruktion.

KS36

Coworking und Raum für kreative Entfaltung. Ab Februar 2021 auf 1.300 qm und mitten in Duisburg.

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store